Bücher zur freien Verfügung

Das Projekt stattRegal ist eine Idee von einigen Mitgliedern von ProBildung e.V. Alle haben Bücher in unterschiedlichen Mengen zur Verfügung. Bücher egal aus welchem Genre sind oft teuer und hat man sie einmal gelesen, bleiben sie als Staubfänger im Regal. Wir entwickeln eine Plattform, die es Menschen ermöglicht, eben jene Bücher untereinander zu tauschen.

Mehr Informationen zum Projektauftrag gibt es hier sowie auf dem zugehörige Webportal www.stattregal.de.

Kommentar verfassen